Heute...

Heute sind die Studios immernoch möbliert, doch es sind nicht mehr die Touristen, die wir beherbergen. Sie werden jetzt für mehrere Monate und nicht mehr wie zuvor nur für ein Paar Tag vermietet. Der Name hat auch eine kleine Veränderung bekommen, den früher hiessen sie noch "Les Studios Cochard".

 

Nach dem Tod von André Cochard, hatte sein einzige Kind Thérèse die Studios geerbt. Sie ist bis  Heute  noch die Besitzerin. Im Jahr 2004 hat sich Marie-France, die Tochter von Thérèse dazu entschieden, sich dem Familienunternehmen anzuschliessen, um ihrer Mutter zu helfen. Sie ist im Backoffice tätig, nicole die zweite Tochter kümmerte sich um den Garten.

 

Die Tradition wird wohlmöglich noch einige Zeit andauern, da es zur Freude der Cochards schon wieder neue Nachfolger gibt. Die ältere ist im JAhr 2004 geboren, der jüngere im Jahr 2007.